Versandkostenfrei ab €36€, ausgenommen Abonnements! Die Ware wird jeweils Dienstags verschickt.
Wir erzählen
gerne noch mehr.
Schreib uns eine E-Mail!
Bauern-Tipp von
Thomas Oberhofer
SweeTango®
„Sommer ist für uns SweeTango®-Zeit! Der Sommerapfel ist fast so saftig wie eine Wassermelone. An heißen Tagen erfrischt ein SweeTango® ganz wunderbar! Beim Genießen sollte der Apfel Zimmertemperatur aufweisen, so kann er sein intensives Aroma voll entfalten.“

Minneiska - SweeTango®

Der Apfel mit dem wahren Geschmack des Sommers

Doppelt knackig, doppelt saftig und Aromen im Überfluss.
Produkt
Menge
-
+
Preis

14,00 €

Preis 14,00 €

Inhalt: 4 kg (3,50 €* / 1 kg)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Momentan nicht verfügbar

Geschmack
Das Aroma von Minneiska - SweeTango® ist ausgesprochen facettenreich und sehr komplex. Tropisch-fruchtige Noten von Ananas und Banane sowie würzige Noten von Fenchelsamen dominieren das Aromaprofil. Beerige Nuancen von Himbeere und Johannisbeere bereichern zusammen mit den blumigen Noten von Rosenblüte das Geschmacksprofil. Der wahre Geschmack des Sommers offenbart sich allerdings in einem Mix aus pikanter Frische, die an Zitrone erinnert und süßem Honig, der im Abgang vorherrscht. Süße und Säure sind in intensiver Form vorhanden, aber sehr ausbalanciert.
Der Biss in die saftige Textur des Apfels belohnt mit einer einzigartigen Knackigkeit und einer Saftigkeit, von der viele andere Äpfel nur träumen. Der volle aromatisch-facettenreiche Geschmack kommt sofort beim zweiten Biss. Dabei werden auch ein süß-herber Geschmack, der an braunen Zucker erinnert, sowie eine schwer zu definierende und würzige Säure spürbar. Geschmacklich ein absolutes Highlight voller vermischter Duftstoffe.
Geruch
Das Riechen an einer der knackigsten Apfelsorten überhaupt setzt beim Aufschneiden sofort Aromen frei, die von würzig bis süß-herb gehen. Die Faszination im Geruch besteht im Gefühl, diese Aromen gehören eher in den Herbst als in den Sommer. So lassen sich Ingwer mit seinem brennend scharfen Aroma und Zimt mit seinem süßlichen und ebenso leicht brennenden Geruch erkennen. Auf jeden Fall imitiert der Sommerapfel im Duft eindeutig den Herbst. Erst im Geschmack wird er dann seinem Wesen als Sommerapfel mehr als gerecht.
Aussehen
Die zweifarbige Sorte debütierte erst vor kurzer Zeit im Vinschger Apfelgarten. Ihre gelbe Grundfarbe und die leuchtend rubinrote Deckfarbe, die sich knapp über die Hälfte des Apfels zieht, kommt - wie sollte es auch anders sein - auch im Vinschgau optimal zur Geltung. Nach den USA und Kanada hat der Apfel hier ein ideales Habitat gefunden, das seinen Ansprüchen gerecht wird. Die gelben Lentizellen sind auf der dünnen Schale recht auffallend. Manchmal weichen sie gelblichen Streifen oder einer sehr feinen, netzartigen Berostung.
Die runde, leicht konische Form des mittelgroßen Apfels ist symmetrisch und in der Haptik sehr ansprechend. Im oberen Bereich sind unregelmäßige, leicht buckelige Formausprägungen möglich. Die gelbe Grundfarbe der einen Hälfte zieht sich manchmal bis zur Stielhöhle durch, wohl als Signalfarbe der Natur, um auf den sehr spitzen Fruchtstiel aufmerksam zu machen.
Konsistenz
Trotz seiner Knackigkeit beansprucht der profilreiche Apfel den Kaumuskel überhaupt nicht: Ein Biss in seine Süße fühlt sich weich an und hinterlässt gut sichtbare Zahnabdrücke in seinem saftigen Fruchtfleisch, das zuweilen an die Konsistenz einer Honigmelone erinnert. Die doppelte Saftigkeit geht mit einer doppelten Knackigkeit einher, die sehr laut ist. Seine Strukturzellen sind größer als bei den meisten anderen Äpfeln. Diese brechen beim Reinbeißen in einer einzigartigen Art und Weise auseinander, sodass ein fast schon sortentypisches, unverwechselbares Knacken entsteht.
Somit ist diese Sorte auch in ihrer Textur genauso facettenreich wie in ihren Aromen. Die zweifarbige Schale ist sehr dünn und verliert sich sofort in der Komplexität der von der Natur gebundenen Aromen.
Geschmack: tropisch, blumig, würzig
Das Aroma von SweeTango® ist ausgesprochen facettenreich. Noten von Ananas, Banane und Fenchelsamen dominieren das Aromaprofil. Beerige Aromen von Himbeere und Johannisbeere runden mit den blumigen Noten von Rosenblüte das Aroma ab. Intensiv aber ausbalanciert in Süße und Säure, saftig und knackig in der Textur.
Das Aroma von Minneiska - SweeTango® ist ausgesprochen facettenreich und sehr komplex. Tropisch-fruchtige Noten von Ananas und Banane sowie würzige Noten von Fenchelsamen dominieren das Aromaprofil. Beerige Nuancen von Himbeere und Johannisbeere bereichern zusammen mit den blumigen Noten von Rosenblüte das Geschmacksprofil. Der wahre Geschmack des Sommers offenbart sich allerdings in einem Mix aus pikanter Frische, die an Zitrone erinnert und süßem Honig, der im Abgang vorherrscht. Süße und Säure sind in intensiver Form vorhanden, aber sehr ausbalanciert. Der Biss in die saftige Textur des Apfels belohnt mit einer einzigartigen Knackigkeit und einer Saftigkeit, von der viele andere Äpfel nur träumen. Der volle aromatisch-facettenreiche Geschmack kommt sofort beim zweiten Biss. Dabei werden auch ein süß-herber Geschmack, der an braunen Zucker erinnert, sowie eine schwer zu definierende und würzige Säure spürbar. Geschmacklich ein absolutes Highlight voller vermischter Duftstoffe.
Das Riechen an einer der knackigsten Apfelsorten überhaupt setzt beim Aufschneiden sofort Aromen frei, die von würzig bis süß-herb gehen. Die Faszination im Geruch besteht im Gefühl, diese Aromen gehören eher in den Herbst als in den Sommer. So lassen sich Ingwer mit seinem brennend scharfen Aroma und Zimt mit seinem süßlichen und ebenso leicht brennenden Geruch erkennen. Auf jeden Fall imitiert der Sommerapfel im Duft eindeutig den Herbst. Erst im Geschmack wird er dann seinem Wesen als Sommerapfel mehr als gerecht.
Die zweifarbige Sorte debütierte erst vor kurzer Zeit im Vinschger Apfelgarten. Ihre gelbe Grundfarbe und die leuchtend rubinrote Deckfarbe, die sich knapp über die Hälfte des Apfels zieht, kommt - wie sollte es auch anders sein - auch im Vinschgau optimal zur Geltung. Nach den USA und Kanada hat der Apfel hier ein ideales Habitat gefunden, das seinen Ansprüchen gerecht wird. Die gelben Lentizellen sind auf der dünnen Schale recht auffallend. Manchmal weichen sie gelblichen Streifen oder einer sehr feinen, netzartigen Berostung. Die runde, leicht konische Form des mittelgroßen Apfels ist symmetrisch und in der Haptik sehr ansprechend. Im oberen Bereich sind unregelmäßige, leicht buckelige Formausprägungen möglich. Die gelbe Grundfarbe der einen Hälfte zieht sich manchmal bis zur Stielhöhle durch, wohl als Signalfarbe der Natur, um auf den sehr spitzen Fruchtstiel aufmerksam zu machen.
Trotz seiner Knackigkeit beansprucht der profilreiche Apfel den Kaumuskel überhaupt nicht: Ein Biss in seine Süße fühlt sich weich an und hinterlässt gut sichtbare Zahnabdrücke in seinem saftigen Fruchtfleisch, das zuweilen an die Konsistenz einer Honigmelone erinnert. Die doppelte Saftigkeit geht mit einer doppelten Knackigkeit einher, die sehr laut ist. Seine Strukturzellen sind größer als bei den meisten anderen Äpfeln. Diese brechen beim Reinbeißen in einer einzigartigen Art und Weise auseinander, sodass ein fast schon sortentypisches, unverwechselbares Knacken entsteht. Somit ist diese Sorte auch in ihrer Textur genauso facettenreich wie in ihren Aromen. Die zweifarbige Schale ist sehr dünn und verliert sich sofort in der Komplexität der von der Natur gebundenen Aromen.
0/5 Knackigkeit
0/5 Saftigkeit
0/5 Süße
0/5 Säure

Jede Bestellung, ein einzigartiges Paket.

Zielort: Dein Zuhause.

Mehr erfahren
Bewertungen

Und...wie schmeckt er?

Das sagen unsere Apfelfans

Nährwerte

Nährwerte

Darum solltest du jeden Tag einen Apfel essen

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Energie (kJ): 182
Energie (kcal): 44
Fett (g): 0
Kohlenhydrate (g): 10
davon Fruchtzucker (g): 10
Eiweiß (g): 0,2
Wasser (g): 85,2
Ballaststoffe (g): 2,6
Kalium (mg): 76
Phosphor (mg): 6
Vitamin C (mg): 3
Natrium (mg): 2
Kalzium (mg): 2
FAQ

Habt ihr noch Fragen?

Die Antworten auf vielgestellte Fragen haben wir hier für euch gesammelt.

  • Was kann ich tun, falls ich nicht einwandfreie Äpfel erhalte?
    Falls du ein beschädigtes Paket erhältst oder die Äpfel im Inneren nicht himmlisch aussehen, kannst du innerhalb von zwei Tagen nach Erhalt deiner Bestellung reklamieren. Dokumentiere dafür bitte die Makel mit einem Foto. Sende dann eine E-Mail an onlineshop@vip.coop, erkläre uns die Sachlage und füge das Foto hinzu. Unser Kundendienst kümmert sich so schnell wie möglich um dein Anliegen und liefert dir jene Äpfel, die du verdient hast.
  • Werden die Äpfel täglich verschickt?
    Nein, wir im Apfelparadies Vinschgau lieben die perfekte Organisation. Damit der Versand optimal funktioniert, verschicken wir die Bestellungen nur einmal wöchentlich: am Dienstag. Du hast bis Montag 08:00 Uhr Zeit, deine Bestellung aufzugeben. Andernfalls werden wir deine Äpfel sorgsam lagern und am darauffolgenden Dienstag verschickt.
  • Wie lagere ich die Äpfel am besten?
    Äpfel lieben es kühl, aber nicht kalt. Bewahre sie also nicht im Kühlschrank auf. In einem kühlen, dunklen und gut belüfteten Ort wie einem gut isolierten Keller oder einer Speisekammer fühlen sich deine Äpfel am wohlsten.
  • Sind alle Apfelsorten immer verfügbar?
    Das wäre wirklich paradiesisch! Doch leider stehen uns nicht immer alle Sorten zur Verfügung. Manche Äpfel sind nämlich weniger lang haltbar als andere: Deshalb haben wir von einigen Apfelsorten nur eine begrenzte Menge auf Lager und können sie nicht das ganze Jahr über anbieten. Auf der Sortenübersichtsseite findest du die jeweilige Verfügbarkeit, schau mal rein!
  • Liefert ihr das ganze Jahr über?
    Nein, auch im Apfelparadies machen wir im Juni, Juli und August eine Sommerpause. Die Äpfel werden, je nach Sorte, zwischen Anfang September und Anfang November geerntet. Jene Äpfel, die nicht sofort verkauft werden, lagern wir im geschlossenen Kühlraum. So bleiben sie lange frisch und knackig.
  • Wie lange läuft ein Abonnement?
    Die Mindestdauer eines Abonnements beträgt 3 Monate. Du kannst dir dann für maximal 6 Monate unsere Apfelpakete mit frischen Vinschger Äpfeln liefern lassen. Sobald du die Bestellfrequenz definiert hast, musst du dich um nichts mehr kümmern: Du bekommst dann wie gewünscht deine einzigartigen Genussmomente direkt nach Hause geliefert.

Herkunft? Das Apfelparadies!

Sonne und Bergluft: die perfekte Mischung.

Herkunft? Das Apfelparadies!

Sonne und Bergluft: die perfekte Mischung.

Lust auf mehr

Weitere Vinschger Originale