Versandkostenfrei ab €36€, ausgenommen Abonnements! Die Ware wird jeweils Dienstags verschickt.
Wir erzählen
gerne noch mehr.
Schreib uns eine E-Mail!
Bauern-Tipp von
Josef Gorfer
Granny Smith
„Weißt du, wieso der Granny Smith eine so knallgrüne Schale hat? Der Grund dafür ist die hohe Menge an Chlorophyll, das auch die Blätter der Pflanzen grün färbt. Äpfel in diesem intensiven Grünton fallen sofort ins Auge, verleihen Salaten den geschmacklichen Pfiff und eignen sich ideal für Sorbets. Durch seine Farbe lässt sich der Granny Smith auch perfekt für grüne Smoothies verwenden."

Granny Smith

Der immergrüne Erfrischer

Der grüne Apfel schlechthin seit über 150 Jahren.
Produkt
Menge
-
+
Preis

12,00 €

Preis 12,00 €

Inhalt: 4 kg (3,00 €* / 1 kg)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Momentan nicht verfügbar

Geschmack
Granny Smith schmeckt nicht ganz genau so wie er aussieht, aber fast. Sein intensives Grün lässt auf einen noch unreifen und sehr sauren Apfel schließen. Da täuscht der Apfel gerne seinen Betrachter. Beim Genuss offenbart sich der Vinschger Granny Smith als eindeutig ausgereifte Frucht. Ein grün-grasiges Aroma ist bei diesem Apfel zwar sehr ausgeprägt und intensiv, wird aber von einer leichten Fruchtigkeit von grüner Banane und Limette begleitet, die sehr angenehm ist und den grasigen Charakter fein abmildert. Dazu gesellt sich eine sehr erfrischende Säure, die für Granny Smith charakteristisch ist. Ebenso typisch sind grün-wachsige Aromen von Gurkenschale und Kokosnuss.
Geruch
Der Duft des Granny Smith projiziert uns zurück in die Vergangenheit. Er holt die Erinnerung an glückliche Tage beim Spazieren in einer nassen Wiese zurück, die von sonnigem Wetter und mildem Wind getrocknet wird. Dieser Duft von früher breitet sich beim Aufschneiden des Apfels in den ersten Sekunden sofort aus. Derselbe frische Duft, der auf den Vinschger Bergwiesen beim Mähen entsteht, wenn die Halme brechen und der Pflanzensaft austritt.
Aussehen
Er ist einzigartig, nicht nur für eine Apfelsorte, sondern wohl auch für die gesamte Welt des Obstes: Der charakteristische, immer moderne, intensiv-grüne Farbton der Schale von Granny Smith. Diese Farbkomposition ist in der Natur nirgendwo sonst genau so, typisch granny-grün eben. Der Apfel hat keine Deckfarbe, wie andere Äpfel. Er hat sich dafür entschieden, nur die Grundfarbe im Zuge der Reifung zu perfektionieren und bei dieser zu bleiben. Der Apfel ist leicht in die Länge gezogen, im Querschnitt rundlich. Das optisch verführerische und überall gleichmäßige Granny-grün ist von vielen weißen Lentizellen gesprenkelt, die sehr dicht auf dem gesamten Apfel verteilt sind.
Konsistenz
Die Schale von Granny Smith ist optisch von den sehr dicht verteilten Lentizellen geprägt, die als weiße Spots auf dem typischen Granny-grün ruhen. Bei genauerem Hinsehen scheinen sie alle einzeln von einem weißlichen Kreis hinterlegt. Es ergibt sich so auf dem ersten Blick ein leichter, dreidimensionaler Effekt und man erwartet in der Haptik eine leicht gerippte Schale. Alles nur optische Täuschung. Die Schale ist spiegelglatt und sehr glänzend. Ihre Beschaffenheit beim Kauen ist zäh, obwohl die Schale eigentlich sehr dünn ist. Das saftige Fruchtfleisch ist fein strukturiert und zeigt in der Nähe des Kerngehäuses kleine Äderchen im typischen Granny-grün der Schale.
Geschmack: grün
Sehr knackig, fest und erfrischend sind die Markenzeichen von GrannySmith. Ein ausgeprägtes grün-grasiges Aroma, eine leichte Fruchtigkeit von grüner Banane und Limette, grün-wachsige Aromen von Gurkenschale und Kokosnuss sind neben der erfrischenden Säure charakteristisch. Intensiv in der grünen Aromatik mit einer mittlerem Aroma Nachhaltigkeit.  
Granny Smith schmeckt nicht ganz genau so wie er aussieht, aber fast. Sein intensives Grün lässt auf einen noch unreifen und sehr sauren Apfel schließen. Da täuscht der Apfel gerne seinen Betrachter. Beim Genuss offenbart sich der Vinschger Granny Smith als eindeutig ausgereifte Frucht. Ein grün-grasiges Aroma ist bei diesem Apfel zwar sehr ausgeprägt und intensiv, wird aber von einer leichten Fruchtigkeit von grüner Banane und Limette begleitet, die sehr angenehm ist und den grasigen Charakter fein abmildert. Dazu gesellt sich eine sehr erfrischende Säure, die für Granny Smith charakteristisch ist. Ebenso typisch sind grün-wachsige Aromen von Gurkenschale und Kokosnuss.
Der Duft des Granny Smith projiziert uns zurück in die Vergangenheit. Er holt die Erinnerung an glückliche Tage beim Spazieren in einer nassen Wiese zurück, die von sonnigem Wetter und mildem Wind getrocknet wird. Dieser Duft von früher breitet sich beim Aufschneiden des Apfels in den ersten Sekunden sofort aus. Derselbe frische Duft, der auf den Vinschger Bergwiesen beim Mähen entsteht, wenn die Halme brechen und der Pflanzensaft austritt.
Er ist einzigartig, nicht nur für eine Apfelsorte, sondern wohl auch für die gesamte Welt des Obstes: Der charakteristische, immer moderne, intensiv-grüne Farbton der Schale von Granny Smith. Diese Farbkomposition ist in der Natur nirgendwo sonst genau so, typisch granny-grün eben. Der Apfel hat keine Deckfarbe, wie andere Äpfel. Er hat sich dafür entschieden, nur die Grundfarbe im Zuge der Reifung zu perfektionieren und bei dieser zu bleiben. Der Apfel ist leicht in die Länge gezogen, im Querschnitt rundlich. Das optisch verführerische und überall gleichmäßige Granny-grün ist von vielen weißen Lentizellen gesprenkelt, die sehr dicht auf dem gesamten Apfel verteilt sind.
Die Schale von Granny Smith ist optisch von den sehr dicht verteilten Lentizellen geprägt, die als weiße Spots auf dem typischen Granny-grün ruhen. Bei genauerem Hinsehen scheinen sie alle einzeln von einem weißlichen Kreis hinterlegt. Es ergibt sich so auf dem ersten Blick ein leichter, dreidimensionaler Effekt und man erwartet in der Haptik eine leicht gerippte Schale. Alles nur optische Täuschung. Die Schale ist spiegelglatt und sehr glänzend. Ihre Beschaffenheit beim Kauen ist zäh, obwohl die Schale eigentlich sehr dünn ist. Das saftige Fruchtfleisch ist fein strukturiert und zeigt in der Nähe des Kerngehäuses kleine Äderchen im typischen Granny-grün der Schale.
0/5 Knackigkeit
0/5 Saftigkeit
0/5 Süße
0/5 Säure

Jede Bestellung, ein einzigartiges Paket.

Zielort: Dein Zuhause.

Mehr erfahren
Bewertungen

Und...wie schmeckt er?

Das sagen unsere Apfelfans

Nährwerte

Nährwerte

Darum solltest du jeden Tag einen Apfel essen

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Energie (kJ): 182
Energie (kcal): 44
Fett (g): 0
Kohlenhydrate (g): 10
davon Fruchtzucker (g): 10
Eiweiß (g): 0,2
Wasser (g): 85,2
Ballaststoffe (g): 2,6
Kalium (mg): 76
Phosphor (mg): 6
Vitamin C (mg): 3
Natrium (mg): 2
Kalzium (mg): 2
FAQ

Habt ihr noch Fragen?

Die Antworten auf vielgestellte Fragen haben wir hier für euch gesammelt.

  • Was kann ich tun, falls ich nicht einwandfreie Äpfel erhalte?
    Falls du ein beschädigtes Paket erhältst oder die Äpfel im Inneren nicht himmlisch aussehen, kannst du innerhalb von zwei Tagen nach Erhalt deiner Bestellung reklamieren. Dokumentiere dafür bitte die Makel mit einem Foto. Sende dann eine E-Mail an onlineshop@vip.coop, erkläre uns die Sachlage und füge das Foto hinzu. Unser Kundendienst kümmert sich so schnell wie möglich um dein Anliegen und liefert dir jene Äpfel, die du verdient hast.
  • Werden die Äpfel täglich verschickt?
    Nein, wir im Apfelparadies Vinschgau lieben die perfekte Organisation. Damit der Versand optimal funktioniert, verschicken wir die Bestellungen nur einmal wöchentlich: am Dienstag. Du hast bis Montag 08:00 Uhr Zeit, deine Bestellung aufzugeben. Andernfalls werden wir deine Äpfel sorgsam lagern und am darauffolgenden Dienstag verschickt.
  • Wie lagere ich die Äpfel am besten?
    Äpfel lieben es kühl, aber nicht kalt. Bewahre sie also nicht im Kühlschrank auf. In einem kühlen, dunklen und gut belüfteten Ort wie einem gut isolierten Keller oder einer Speisekammer fühlen sich deine Äpfel am wohlsten.
  • Sind alle Apfelsorten immer verfügbar?
    Das wäre wirklich paradiesisch! Doch leider stehen uns nicht immer alle Sorten zur Verfügung. Manche Äpfel sind nämlich weniger lang haltbar als andere: Deshalb haben wir von einigen Apfelsorten nur eine begrenzte Menge auf Lager und können sie nicht das ganze Jahr über anbieten. Auf der Sortenübersichtsseite findest du die jeweilige Verfügbarkeit, schau mal rein!
  • Liefert ihr das ganze Jahr über?
    Nein, auch im Apfelparadies machen wir im Juni, Juli und August eine Sommerpause. Die Äpfel werden, je nach Sorte, zwischen Anfang September und Anfang November geerntet. Jene Äpfel, die nicht sofort verkauft werden, lagern wir im geschlossenen Kühlraum. So bleiben sie lange frisch und knackig.
  • Wie lange läuft ein Abonnement?
    Die Mindestdauer eines Abonnements beträgt 3 Monate. Du kannst dir dann für maximal 6 Monate unsere Apfelpakete mit frischen Vinschger Äpfeln liefern lassen. Sobald du die Bestellfrequenz definiert hast, musst du dich um nichts mehr kümmern: Du bekommst dann wie gewünscht deine einzigartigen Genussmomente direkt nach Hause geliefert.

Herkunft? Das Apfelparadies!

Sonne und Bergluft: die perfekte Mischung.

Herkunft? Das Apfelparadies!

Sonne und Bergluft: die perfekte Mischung.

Lust auf mehr

Weitere Vinschger Originale

Ambrosia™
Produkt: Genussbox - 18 Ambrosia™
Der honigsüsse Dessertapfel

14,00 €

Inhalt 4 kg

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

Golden Delicious
Produkt: Genussbox - 18 Golden Delicious
Der rotbackige Klassiker aus dem Vinschgau

12,00 €

Inhalt 4 kg

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

Red Delicious
Produkt: Genussbox - 18 Red Delicious
Die klassische rote Schönheit

12,00 €

Inhalt 4 kg

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar