Versandkostenfrei ab €36€, ausgenommen Abonnements! Die Ware wird jeweils Dienstags verschickt.
Wir erzählen
gerne noch mehr.
Schreib uns eine E-Mail!
Bauern-Tipp von
Margit Hueber
Morgenduft
„Was machst du am besten aus Äpfeln, die ihr Aroma erst beim Erhitzen voll entfalten? Einen Apfelkuchen! Äpfel, die du für Kuchen verwendest, dürfen beim Backen nicht zerfallen oder viel Flüssigkeit verlieren. Deshalb eignen sich dafür besonders Äpfel mit einem festen und nicht zu saftigen Fruchtfleisch, wie der Morgenduft.“

Morgenduft

Der duftige Gentleman

In der Küche glänzt er wie kein anderer. Dort zeigt er seine wahre aromatische Bestimmung.
Produkt
Menge
-
+
Preis

12,00 €

Preis 12,00 €

Inhalt: 4 kg (3,00 €* / 1 kg)

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Momentan nicht verfügbar

Geschmack
Während der Morgenduft im Aussehen und Duft Protagonist sein will, ist er beim Frischverzehr geschmacklich zurückhaltend. Die Aromen des Apfels kommen im Gaumen sehr langsam, genau wie seine Saftigkeit. Erst sobald nach einigem Kauen genügend Saftigkeit da ist, werden blumige Aromen zu den Geschmacksknospen der Zunge transportiert. Diese blumigen Noten sind von Holunderblüte und Litschi geprägt und sind sehr mild. Sie werden ergänzt von  grüner Traube, grün-fettigen Aromen (grüne Apfelschale) sowie von grüner Pflaume
. Eine feine Säure ist gegeben, doch überwiegt stets die Süßkraft des Fruchtfleisches. Auch letztere ist allerdings sehr zögerlich bis sie nach längerem Kauen deutlich würzige Noten preisgibt, die an Zimt erinnern. Dieses leise Zusammenspiel aller Geschmackskomponenten ergibt ein Gesamtaroma, das mittellang am Gaumen anhält und den Frischverzehr interessant macht.
Geruch
Nicht nur der Blütenduft wird dem Namen der Sorte gerecht, auch die Frucht selbst besticht mit eleganten Reizen. Während von der Schale grün-grasige Aromen frei werden, entgegnet das Fruchtfleisch sofort mit verspielten fruchtigen Nuancen, die bald überwiegen. Es ist ein warmer Geruch, der mal süßlich, mal weniger süßlich anhaucht. Die vorsichtig anklopfende Süße ebnet einem Aroma von grüner Traube den Weg und lädt zum Verzehr ein.
Aussehen
Kleider machen Leute. Dieses Wissen hat die Natur beim Aussehen von Morgenduft als Leitmotiv angewandt. Die sehr üppige und wohlriechende Blüte seines Baumes im Frühling, von der wahrscheinlich der melodische Name herstammt, bringt in den Folgemonaten Äpfelchen mit grün-gelblicher Grundfarbe hervor, die sich dann bis zur Erntezeit im Oktober zu überwiegend mittelgroßen und kräftig roten Früchten vollenden. Die intensive Deckfarbe der Schale ist hellrot gestreift bis vollflächig dunkelrot und spiegelt die behagliche Wärme wider, die der Apfel für seine Entfaltung benötigt.
Die hellen Lentizellen sind auf den dunkleren Apfelpartien auf dominante Weise sichtbar, während sie in den helleren Schalenteilen in den Hintergrund treten. Der kugelrunde, leicht unsymmetrische Morgenduft ist oben und unten etwas abgeflacht.
Konsistenz
Die Schale des Apfels ist sehr glatt und kräftig. Sie scheint für einen ausgesprochen knackigen Apfel ausgelegt zu sein, obwohl das Fruchtfleisch im Inneren eher weich ist. Trotzdem muss die Schale eine gewisse Zähigkeit behaupten, da der Apfel außen bewusst mit prallen „Muskelpartien“ protzt, wie bei einem T-Shirt, das aus allen Nähten platzt. Die grünlich-weiße Apfelmasse des Fruchtfleisches ist sehr fein strukturiert und fühlt sich im Mund leicht körnig und eher trocken an. Durch die zurückhaltende Saftigkeit und die manchmal aufdringliche Präsenz der Schale kommen die vielen Fruchtaromen beim Frischverzehr nicht vollkommen zur Geltung, während sie in der Küche zeigen können, was in ihnen steckt.
Geschmack: blumig, grün, würzig
Die blumigen Aromen von Morgenduft sind geprägt von Holunderblüte und Litschi. Diese werden ergänzt von grüner Traube, grün-fettigen Aromen(grüne Apfelschale) sowie von grüner Pflaume. Eher süss, zeigt Morgenduft nach längerem Kauen deutlich würzige Noten, die an Zimt erinnern. Intensive Aromatik die mittellang am Gaumen anhält.
Während der Morgenduft im Aussehen und Duft Protagonist sein will, ist er beim Frischverzehr geschmacklich zurückhaltend. Die Aromen des Apfels kommen im Gaumen sehr langsam, genau wie seine Saftigkeit. Erst sobald nach einigem Kauen genügend Saftigkeit da ist, werden blumige Aromen zu den Geschmacksknospen der Zunge transportiert. Diese blumigen Noten sind von Holunderblüte und Litschi geprägt und sind sehr mild. Sie werden ergänzt von  grüner Traube, grün-fettigen Aromen (grüne Apfelschale) sowie von grüner Pflaume. Eine feine Säure ist gegeben, doch überwiegt stets die Süßkraft des Fruchtfleisches. Auch letztere ist allerdings sehr zögerlich bis sie nach längerem Kauen deutlich würzige Noten preisgibt, die an Zimt erinnern. Dieses leise Zusammenspiel aller Geschmackskomponenten ergibt ein Gesamtaroma, das mittellang am Gaumen anhält und den Frischverzehr interessant macht.
Nicht nur der Blütenduft wird dem Namen der Sorte gerecht, auch die Frucht selbst besticht mit eleganten Reizen. Während von der Schale grün-grasige Aromen frei werden, entgegnet das Fruchtfleisch sofort mit verspielten fruchtigen Nuancen, die bald überwiegen. Es ist ein warmer Geruch, der mal süßlich, mal weniger süßlich anhaucht. Die vorsichtig anklopfende Süße ebnet einem Aroma von grüner Traube den Weg und lädt zum Verzehr ein.
Kleider machen Leute. Dieses Wissen hat die Natur beim Aussehen von Morgenduft als Leitmotiv angewandt. Die sehr üppige und wohlriechende Blüte seines Baumes im Frühling, von der wahrscheinlich der melodische Name herstammt, bringt in den Folgemonaten Äpfelchen mit grün-gelblicher Grundfarbe hervor, die sich dann bis zur Erntezeit im Oktober zu überwiegend mittelgroßen und kräftig roten Früchten vollenden. Die intensive Deckfarbe der Schale ist hellrot gestreift bis vollflächig dunkelrot und spiegelt die behagliche Wärme wider, die der Apfel für seine Entfaltung benötigt. Die hellen Lentizellen sind auf den dunkleren Apfelpartien auf dominante Weise sichtbar, während sie in den helleren Schalenteilen in den Hintergrund treten. Der kugelrunde, leicht unsymmetrische Morgenduft ist oben und unten etwas abgeflacht.
Die Schale des Apfels ist sehr glatt und kräftig. Sie scheint für einen ausgesprochen knackigen Apfel ausgelegt zu sein, obwohl das Fruchtfleisch im Inneren eher weich ist. Trotzdem muss die Schale eine gewisse Zähigkeit behaupten, da der Apfel außen bewusst mit prallen „Muskelpartien“ protzt, wie bei einem T-Shirt, das aus allen Nähten platzt. Die grünlich-weiße Apfelmasse des Fruchtfleisches ist sehr fein strukturiert und fühlt sich im Mund leicht körnig und eher trocken an. Durch die zurückhaltende Saftigkeit und die manchmal aufdringliche Präsenz der Schale kommen die vielen Fruchtaromen beim Frischverzehr nicht vollkommen zur Geltung, während sie in der Küche zeigen können, was in ihnen steckt.
0/5 Knackigkeit
0/5 Saftigkeit
0/5 Süße
0/5 Säure

Jede Bestellung, ein einzigartiges Paket.

Zielort: Dein Zuhause.

Mehr erfahren
Bewertungen

Und...wie schmeckt er?

Das sagen unsere Apfelfans

Nährwerte

Nährwerte

Darum solltest du jeden Tag einen Apfel essen

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g
Energie (kJ): 182
Energie (kcal): 44
Fett (g): 0
Kohlenhydrate (g): 10
davon Fruchtzucker (g): 10
Eiweiß (g): 0,2
Wasser (g): 85,2
Ballaststoffe (g): 2,6
Kalium (mg): 76
Phosphor (mg): 6
Vitamin C (mg): 3
Natrium (mg): 2
Kalzium (mg): 2
FAQ

Habt ihr noch Fragen?

Die Antworten auf vielgestellte Fragen haben wir hier für euch gesammelt.

  • Was kann ich tun, falls ich nicht einwandfreie Äpfel erhalte?
    Falls du ein beschädigtes Paket erhältst oder die Äpfel im Inneren nicht himmlisch aussehen, kannst du innerhalb von zwei Tagen nach Erhalt deiner Bestellung reklamieren. Dokumentiere dafür bitte die Makel mit einem Foto. Sende dann eine E-Mail an onlineshop@vip.coop, erkläre uns die Sachlage und füge das Foto hinzu. Unser Kundendienst kümmert sich so schnell wie möglich um dein Anliegen und liefert dir jene Äpfel, die du verdient hast.
  • Werden die Äpfel täglich verschickt?
    Nein, wir im Apfelparadies Vinschgau lieben die perfekte Organisation. Damit der Versand optimal funktioniert, verschicken wir die Bestellungen nur einmal wöchentlich: am Dienstag. Du hast bis Montag 08:00 Uhr Zeit, deine Bestellung aufzugeben. Andernfalls werden wir deine Äpfel sorgsam lagern und am darauffolgenden Dienstag verschickt.
  • Wie lagere ich die Äpfel am besten?
    Äpfel lieben es kühl, aber nicht kalt. Bewahre sie also nicht im Kühlschrank auf. In einem kühlen, dunklen und gut belüfteten Ort wie einem gut isolierten Keller oder einer Speisekammer fühlen sich deine Äpfel am wohlsten.
  • Sind alle Apfelsorten immer verfügbar?
    Das wäre wirklich paradiesisch! Doch leider stehen uns nicht immer alle Sorten zur Verfügung. Manche Äpfel sind nämlich weniger lang haltbar als andere: Deshalb haben wir von einigen Apfelsorten nur eine begrenzte Menge auf Lager und können sie nicht das ganze Jahr über anbieten. Auf der Sortenübersichtsseite findest du die jeweilige Verfügbarkeit, schau mal rein!
  • Liefert ihr das ganze Jahr über?
    Nein, auch im Apfelparadies machen wir im Juni, Juli und August eine Sommerpause. Die Äpfel werden, je nach Sorte, zwischen Anfang September und Anfang November geerntet. Jene Äpfel, die nicht sofort verkauft werden, lagern wir im geschlossenen Kühlraum. So bleiben sie lange frisch und knackig.
  • Wie lange läuft ein Abonnement?
    Die Mindestdauer eines Abonnements beträgt 3 Monate. Du kannst dir dann für maximal 6 Monate unsere Apfelpakete mit frischen Vinschger Äpfeln liefern lassen. Sobald du die Bestellfrequenz definiert hast, musst du dich um nichts mehr kümmern: Du bekommst dann wie gewünscht deine einzigartigen Genussmomente direkt nach Hause geliefert.

Herkunft? Das Apfelparadies!

Sonne und Bergluft: die perfekte Mischung.

Herkunft? Das Apfelparadies!

Sonne und Bergluft: die perfekte Mischung.

Lust auf mehr

Weitere Vinschger Originale

Ambrosia™
Produkt: Genussbox - 18 Ambrosia™
Der honigsüsse Dessertapfel

14,00 €

Inhalt 4 kg

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

Golden Delicious
Produkt: Genussbox - 18 Golden Delicious
Der rotbackige Klassiker aus dem Vinschgau

12,00 €

Inhalt 4 kg

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar

Red Delicious
Produkt: Genussbox - 18 Red Delicious
Die klassische rote Schönheit

12,00 €

Inhalt 4 kg

*Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort verfügbar